Jetzt kann jeder Selbstversorger werden. Mit einer Beteiligung an einer Anlage! – enyway

Jetzt kann jeder Selbstversorger werden. Mit einer Beteiligung an einer Anlage!

Wähle deine Anlage und werde Selbstversorger!

Bei enyway kannst du ganz einfach Selbstversorger werden, auch als Mieter in der Stadt. Dafür brauchst du keine eigene, große Fläche. Denn mit uns investierst du in deine Wunsch-Erzeugungsanlage und kannst gleichzeitig mit dessen Gesellschaft einen Stromvertrag abschließen. Schon ab einer Investition von 200€ bist du dabei. Du möchtest zunächst mehr darüber erfahren wie unser Selbstversorger-Angebot funktioniert? Kein Problem, alle wichtigen Informationen findest du hier.

Meine Anlage ist die erste, bei der das möglich ist. Darauf bin ich stolz!
Anlagenbetreiber:
Marcus Biermann
Anlagenstandort:
Egeln bei Magdeburg
Fundingsumme:
80.000€ - 120.000€
Deine Investitionssumme:
200€ - 1.000€
Rendite p.a
4,0% - 6,0%
Laufzeit
8 Jahre
20%
investiert

Nichts gefunden?

Nicht das Passende dabei gewesen? Dann hinterlass' uns doch eine E-Mail-Adresse unter der wir dich erreichen können.
Dann erfährst du als Erster, wenn wir für dich interessante Angebote haben, mit denen auch du Selbstversorger werden kannst.




Fragen und Antworten



Durch die einmalige Kombination aus Investition und Stromvertrag. Denn neben dem Investment in die Anlage, kannst du im zweiten Schritt einen Stromvertrag beim Besitzer abschließen. Auch ohne eigenes Dach oder eigenen Garten wirst du damit quasi zum Selbstversorger.


Klicke dich in das Angebotsprofil – dort findest du die Möglichkeit, deine Investition zu tätigen. Im ersten Schritt berechnen wir dir deine individuelle Investitionssumme anhand deines jährlichen Stromverbrauchs, damit du deinen benötigten Strom mit der Investition abdecken kannst. Oder du wählst deine Investitionssumme frei zwischen 200€ und 1.000€. Im zweiten Schritt wirst du zum Abschluss deines individuellen Stromvertrags weiter geleitet – so wirst du zum Selbstversorger.



Wir verwenden deine Angabe zu deinem individuellen Jahresverbrauch und berechnen damit, wieviel du von der Gesamterzeugung der Anlage benötigst, um diesen zu decken.


Weitere Fragen und Antworten findest du hier